Vernetzte Sicherheit verstehen

Vernetzte Sicherheit verstehen

Die Zukunft von Abläufen am Arbeitsplatz

Freitag, 26. Juni 2020

Das Aufkommen der „Internet of Things“- (IoT-) Technologie hat die betriebliche Transformation über verschiedene Branchen hinweg beflügelt, indem sie Unternehmen ermöglicht, Backend-Infrastrukturen zu erstellen, die die Weitergabe von Daten unterstützen. Lösungen für vernetzte Sicherheit zählen zu den zahlreichen Innovationen, die mit dieser Entwicklung einhergehen.

Diese Plattformen enthalten üblicherweise zwei primäre Module, beginnend mit Cloud-Connected Überwachungsgeräten und persönlicher Schutzausrüstung (PSA). Diese Wearables, wozu Gaswarngeräte, Schutzhelme und Fallschutz gehören, können Arbeiter und die Umgebung, in der sie zum Einsatz kommen, überwachen und Echtzeit-Einblicke erfassen. Vernetzte PSA-Bereitstellungen liefern anschließend die Informationen, die sie erfassen, an zentrale Software-Portale, wo EHS-Führungskräfte die Bedingungen vor Ort überwachen und historische Daten erfassen können, um die Sicherheit zu verbessern.

Füllen Sie das Formular bitte aus, um Ihr E-Book herunterzuladen