Where To Buy Contact Options
phone icon
Fragen? Rufen Sie uns an.
1-800-338-3287
Talk to an Expert
mobile menu icon mobile menu close icon

Gaswarngeräte für Schwefeldioxid (SO2)

Schwefeldioxid (SO2) ist ein farbloses, hochtoxisches, stark riechendes Gas. Es kommt häufig bei der Herstellung von Schwefelsäure, in Papier- und Zellstofffabriken, der chemischen Verarbeitung, in Lebensmittel- und Getränkeanlagen sowie in Erdölraffinerien zum Einsatz. Da Kohle und Erdöl häufig Schwefelverbindungen enthalten, erzeugt ihre Verbrennung SO2, sofern die Schwefelverbindungen nicht vor der Verbrennung des Brennstoffs entfernt wurden.

Mit einem Experten sprechen

Schwefeldioxid - Eigenschaften

Schwefeldioxid (SO2) ist ein farbloses, hochtoxisches, stark riechendes Gas. Es wird bei der Verbrennung schwefelhaltiger Verbindungen freigesetzt. Hierzu gehören fossile Brennstoffe, z.B. Kohle.

Schwefeldioxid ist ein hochtoxisches Gas, das die Opfer durch Aufnahme über die Lunge vergiftet. SO2 verbindet sich mit Wasser zu Schwefelsäure (H2SO4). Daher kann Schwefeldioxid beim Einatmen zu einer Verbrennung der Atemwege führen. In hoher Dosis kann Schwefeldioxid recht schnell zum Tod führen.

Weitere Informationen zu Schwefeldioxid expand table collapse table

SCHWEFELDIOXID – SO2

Gefahren:
entzündlich
keine Explosionsgefahr
Klassifizierung:
Gesundheit
hochtoxisch, Oxidans
Synonyme:
Schwefligsäureanhydrid, Acidum sulfurosum, schweflige Säure
Grenzwerte:
(OSHA)
MAK\TWA: 5 ppm
(ACGIH)
KZE: 0,25 ppm/ 15 min
(OSHA)
IDLH: 100 ppm / 30 min
Branchen:
Papier- und Zellstofffabriken und kohlegefeuerte Kraftwerke

Auswirkungen unterschiedlicher SO2-Konzentrationen

SO2-Konzentration in PPM
Auswirkungen auf den Menschen
0,3-1
Erste Wahrnehmung von Schwefeldioxid über den Geschmackssinn.
3
Geruch ist leicht erkennbar.
5
Maximale Arbeitsplatzkonzentration (OSHA).
6-12
Reizung von Nase und Rachen
20
Reizung der Augen.
50-100
Maximale Expositionszeit 30 Minuten.
400-500
Gefährliche Konzentration kann Lungen- und Stimmritzenödeme verursachen und bei länger andauernder Exposition zum Tod führen.

Für den Nachweis von Schwefeldioxid geeignete Geräte

Industrial Scientific bietet eine Vielzahl von tragbaren Gaswarngeräten, wie die Eingas-Warngeräte Tango® TX1 und GasBadge® Pro, die Mehrgas-Warngeräte Ventis® Pro5, Ventis® MX4 und MX6 iBrid® sowie den Radius® BZ1 Bereichsüberwacher, um Arbeiter vor einer Gefährdung durch Schwefeldioxid – und andere eventuell vorhandene gefährliche Gase – zu schützen.

Bereichsüberwacher

Radius BZ1

learn more arrow icon
Mehrgas-Warngerät

Ventis Pro5

learn more arrow icon
Mehrgas-Warngerät

Ventis MX4

learn more arrow icon
Mehrgas-Warngerät

MX6 iBrid

learn more arrow icon
Eingas-Warngerät

GasBadge Pro

learn more arrow icon
Eingas-Warngerät

Tango TX1

learn more arrow icon

Benötigen Sie Hilfe bei der Entscheidung, welches Gaswarngerät am besten für Ihre Anwendung geeignet ist?