Grundlegende Wartung von Gaswarngeräten Die Bedeutung von Kalibrierung und Anzeigetests

Grundlegende Wartung von Gaswarngeräten Die Bedeutung von Kalibrierung und Anzeigetests

Jason Kettler | Donnerstag, 8. April 2021

An Arbeitsplätzen gibt es viele Gefahren, auf die Sie achten müssen – aber nicht gewartete Gaswarngeräte müssen nicht dazugehören. Stellen Sie sicher, dass Ihre Gaswarngeräte mit routinemäßigen Wartungsaufgaben wie Anzeigetests und Kalibrierungen funktionieren. Hier geben wir Ihnen einen Überblick darüber, wann, warum und wie Sie diese beiden wichtigen Vorgänge durchführen sollten, damit Sie darauf vertrauen können, dass Ihr Gaswarngerät Sie vor unsichtbaren Gefahren warnt.KALIBRIERUNG Um sicherzustellen, dass Ihr Gaswarngerät Gaswerte genau erkennen kann, müssen Sie es zunächst kalibrieren. Kalibrieren bedeutet, dass das Gerät einer bekannten Konzentration von Kalibriergas oder Testgas für eine bestimmte Zeit ausgesetzt wird. Dieser Messwert wird zum Referenzpunkt des Gaswarngeräts für zukünftige Messwerte. Wiederholen Sie diesen Vorgang jeden Monat, um genaue Messwerte zu gewährleisten. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Gaswarngerät regelmäßig kalibrieren müssen, da Sensoren im Laufe der Zeit driften können und Gifte und Inhibitoren die Gasmesswerte beeinflussen können.Erfahren Sie mehr über die Verringerung oder die endgültige Lösung von Wartungsproblemen bei Gaswarngeräten.E-Book herunterladenSie können Ihr Gaswarngerät manuell mit Kalibriergas und einigen Schläuchen kalibrieren, oder Sie können eine Docking-Station verwenden, um Ihr Gerät automatisch nach einem festgelegten Zeitplan zu kalibrieren. Die Kalibrierung Ihres Gaswarngeräts mit einer Docking-Station ermöglicht Ihnen auch den Zugriff auf frühere Kalibrierungsaufzeichnungen und die einfache Erstellung von Kalibrierungszertifikaten für Compliance-Zwecke.Die Verwendung von falschem oder abgelaufenem Kalibriergas kann zu einer fehlerhaften Kalibrierung führen, was bedeutet, dass Ihr Gaswarngerät keine genauen Messwerte anzeigt. Dieser einfache Fehler kann lebensverändernde Folgen haben, daher ist es wichtig, dass Sie immer den Inhalt und das Verfallsdatum Ihrer Kalibriergasflaschen überprüfen. Sobald eine Flasche abgelaufen ist, sollten Sie sie nicht mehr verwenden, da chemische Reaktionen im Inneren des Behälters stattfinden und den Inhalt verändern können.ANZEIGETESTAnzeigetests, auch bekannt als Funktionstests, schützen Sie bei der Arbeit, indem sie überprüfen, ob Ihr Gaswarngerät Sie vor schädlichen Gaskonzentrationen warnt. Bei einem Anzeigetest werden die Sensoren in Ihrem Gaswarngerät kurzzeitig einer Gaskonzentration ausgesetzt, die über den festgelegten Grenzwerten liegt. Dieser Test überprüft, ob die Sensoren an Ihrem Gaswarngerät reagieren und ein Alarm wie erwartet ausgelöst wird. Es ist jedoch zu beachten, dass mit einem Anzeigetest nicht die Genauigkeit der Messung überprüft werden kann. Der Test überprüft, ob die Sensoren und Alarme funktionieren. Die einzige Möglichkeit zur Überprüfung, ob Ihr Gaswarngerät funktioniert, ist ein Funktionstest vor jeder Schicht.Die einfachste Möglichkeit zur Durchführung von Anzeigetests für Ihr Gaswarngerät erfolgt mit einer Docking Station. Die Docking Station kann automatisch zu einem festgelegten Zeitpunkt vor jeder Schicht einen Anzeigetest für Ihr Gerät durchführen. Damit sparen Sie Zeit und Aufwand für einen manuellen Anzeigetest Ihres Gaswarngeräts. Wenn eine Docking Station nicht verfügbar ist, können Sie auch einen manuellen Anzeigetest mit Kalibriergas durchführen. Egal für welche Methode Sie sich entscheiden, behalten Sie auf jeden Fall die tägliche Routine bei.SICHERHEIT BEI KALIBRIERUNG UND ANZEIGETESTDie regelmäßige Wartung Ihres Gaswarngeräts sorgt dafür, dass das Gerät einsatzbereit ist. Wenn Sie Ihr Gaswarngerät nicht warten, riskieren Sie gefährliche Expositionen durch Gas, die schwere Verletzungen oder den Tod zur Folge haben können.Es ist wichtig, Ihr Gaswarngerät zu warten, damit Sie sicher sein können, den Schutz zu erhalten, den Sie erwarten. Sie haben bestimmte Fähigkeiten, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Arbeit auszuführen – stellen Sie sicher, dass Ihr Gaswarngerät gewartet wird, damit es auch seine Aufgabe erfüllen kann. Jason Kettler ist ein Product Manager bei Industrial Scientific.Laden Sie unser E-Book herunter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Probleme bei der Wartung von Gaswarngeräten lösen können