Industrial Scientific präsentiert Lösung für die Überwachung allein arbeitender Personen

Industrial Scientific präsentiert Lösung für die Überwachung allein arbeitender Personen

Der TGX Gateway ermöglicht die Überwachung von Mitarbeitern an abgelegenen Orten.

Dienstag, 28. Juli 2020

PITTSBURGH, PA – 6. Mai 2020 – Industrial Scientific, das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der Gasüberwachung und vernetzten Sicherheit, freut sich, die Erweiterung seines Portfolios für vernetzte Sicherheit um den TGX™ Gateway bekannt zu geben. Der TGX Gateway ermöglicht die drahtlose Vernetzung allein arbeitender Personen mit Sicherheitsbeauftragten, um diesen Mitarbeitern auch an abgelegenen Orten eine Rettungsleine zur Sicherheit zu ermöglichen.

Dank der Kombination aus Mobilfunk- und Satellitenverbindung eignet sich der TGX Gateway optimal für abgelegene Einsatzorte, an denen eine zuverlässige Vernetzung der Mitarbeiter mit ihren Sicherheitsbeauftragten über WLAN-, Ethernet- oder Mobilfunkverbindungen nicht gewährleistet werden kann. Eine stabile und standortunabhängige Vernetzung bietet Managern die Gewissheit, dass ihre Mitarbeiter sicher sind. Diese wiederum können sich darauf verlassen, dass ihnen im Notfall sofort geholfen wird.

Mit dem TGX Gateway wird die Überwachung allein arbeitender Personen in Echtzeit zum Kinderspiel. Der Gateway überträgt die Messwerte und Alarmaktivitäten von Ventis® Pro5 Mehrgas-Warngeräten an die iNet® Now-Software für die Live-Überwachung. iNet Now bietet übersichtliche Dashboards und optionale Textalarme, die Sicherheitsbeauftragten den Status, die Position und die aktuellen Bedingungen am Aufenthaltsort eines Mitarbeiters anzeigen und so einen unmittelbaren und sicheren Überblick aus der Ferne ermöglichen.

„Wenn sich allein arbeitende Personen an einem Standort ohne Mobilfunkabdeckung befinden, sind sie wirklich allein. Falls ihnen etwas zustößt, würde der Sicherheitsbeauftragte nicht darüber informiert und könnte auch keine Hilfe schicken“, so Tae-Yeon Won, Product Manager bei Industrial Scientific. „Der TGX Gateway beseitigt dieses Problem, da er über Satellit eine nahtlose Verbindung zwischen allein arbeitenden Personen und ihrem Sicherheitsbeauftragten herstellt. So kann dieser die Arbeiten überwachen, eskalieren und im Notfall in Echtzeit reagieren.“

Das im Fahrzeug installierte TGX Gateway benötigt keinerlei Wartung oder Aufladung und stellt automatisch eine Verbindung zu Ventis Pro5 Mehrgas-Warngeräten und Radius® BZ1 Bereichsüberwachern in seiner Nähe her, um auch an abgelegenen Orten eine nahtlose Vernetzung zu gewährleisten.

Erfahren Sie mehr über den TGX Gateway.

Über die Industrial Scientific Corporation

Als weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der vernetzten Sensortechnik bietet Industrial Scientific Gaswarngeräte, Dienstleistungen und Software zur Absicherung von Arbeitern in gefährlichen Umgebungen. Heute unterstützt das Unternehmen 3.000 iNet® Kunden und überwacht 350.000 Geräte über 13.000 Standorte hinweg. 1985 mit Hauptsitz in Pittsburgh, Pennsylvania (USA) gegründet, verfügt Industrial Scientific über mehr als 1.200 Mitarbeiter weltweit in 21 Ländern, die sich dem Schutz von Menschenleben verschrieben haben und unfallbedingte Todesfälle am Arbeitsplatz bis zum Jahr 2050 vollständig verhindern möchten. Industrial Scientific ist auch die Muttergesellschaft von Predictive Solutions Corporation (www.predictivesolutions.com). Weitere Informationen finden Sie unter www.indsci.com.

Pressekontakt:

Jackie Cappucci 
Corporate Communications Specialist 
1-800-DETECTS oder (412) 788-4353