Industrial Scientific erweitert das Portfolio für Vernetzte Sicherheit

Industrial Scientific erweitert das Portfolio für Vernetzte Sicherheit

Der führende Anbieter von Gaswarngeräten und Software bietet Direct-to-Cloud-Konnektivität

Donnerstag, 25. Juni 2020

PITTSBURGH, PA – Industrial Scientific, das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der Gasüberwachung, gibt die Erweiterung seines Portfolios für Vernetzte Sicherheit bekannt. Ab sofort stehen Funk und WLAN für das Ventis® Pro5 Gaswarngerät für den persönlichen Schutz zur Verfügung, sowie ein Gateway für die Satellitenkommunikation, um die mobilen Arbeiter in Echtzeit zu vernetzen. Für die Bereichsüberwachung verbindet sich der Radius® BZ1 über das RGX Gateway mit der Cloud. Das Gateway ist weltweit zertifiziert für Gefahrenzonen der Klasse 1 Division 2 und ATEX Zone 2.

Gaswarngeräte für den persönlichen Schutz sowie Bereichsüberwacher übermitteln Daten in Echtzeit an die iNet® Now Software, sodass Führungskräfte sehen können, wo sich die Arbeitnehmer befinden und welchen Gefahren sie ausgesetzt sind. Die Kombination aus Echtzeit- und historischen Daten versetzt Unternehmen in die Lage, die Produktivität zu steigern, riskantes Verhalten zu adressieren und Sicherheitspraktiken in einer Reihe von Anwendungen von mobilen Arbeitern bis zur Überwachung im Werk und zum Betreten beengter Räume zu verbessern.

Die vernetzten Geräte verbessern auch die Sicherheit von Team und Standort, da sie Alarme zwischen den Geräten teilen können. Die lokale Weiterleitung von Alarmen ermöglicht schnellere, fundiertere Reaktionen durch Arbeiter in der Nähe. Außerdem ermöglicht die lokale Netzwerkfunktion die Überwachung innerhalb von beengten Räumen, wo herkömmliche Drahtlosgeräte eine beschränkte Verbindung haben.

„Unsere Angebote für vernetzte Sicherheit sind konzipiert, um Menschen, Geräte, Sensoren und Daten auszurichten, damit Unternehmen wichtige Ziele erreichen: Leben retten, Zeit einsparen und Ressourcen effizienter zu nutzen“, erläuterte Justin McElhattan, President von Industrial Scientific.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.indsci.com/connectedsafety.

Download Press Release


Expanding Connected Safety Portfolio

Über die Industrial Scientific Corporation

Als weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der vernetzten Sensortechnik bietet Industrial Scientific Gaswarngeräte, Dienstleistungen und Software zur Absicherung von Arbeitern in gefährlichen Umgebungen. Heute unterstützt das Unternehmen 3.000 iNet® Kunden und überwacht 350.000 Geräte über 13.000 Standorte hinweg. 1985 mit Hauptsitz in Pittsburgh, Pennsylvania (USA) gegründet, verfügt Industrial Scientific über mehr als 1.200 Mitarbeiter weltweit in 21 Ländern, die sich dem Schutz von Menschenleben verschrieben haben und unfallbedingte Todesfälle am Arbeitsplatz bis zum Jahr 2050 vollständig verhindern möchten. Industrial Scientific ist auch die Muttergesellschaft von Predictive Solutions Corporation (www.predictivesolutions.com). Weitere Informationen finden Sie unter www.indsci.com.

Pressekontakt:

Jackie Cappucci 
Corporate Communications Specialist 
1-800-DETECTS oder (412) 788-4353