Where To Buy Contact Options
phone icon
Fragen? Rufen Sie uns an.
1-800-338-3287
Talk to an Expert
mobile menu icon mobile menu close icon

Gaswarngeräte für Stickstoffdioxid (NO2)

Stickstoffdioxid (NO2) entsteht als hochtoxisches Nebenprodukt bei der Verbrennung von Kohlenwasserstoffen. Wesentliche Stickstoffdioxidquellen sind Verbrennungsmotoren (z.B. Dieselmotoren) und Wärmekraftwerke. Weitere Stickstoffdioxidquellen sind Erdöl- und Metallraffinerien, das produzierende Gewerbe, Abwasseraufbereitungsanlagen und kohlegefeuerte Kraftwerke.

 

Mit einem Experten sprechen

Stickstoffdioxid – Eigenschaften

Stickstoffdioxid ist ein gelb-braunes Gas mit einem charakteristischen, stechenden, beißenden Geruch. Es ist wasserlöslich und bildet in Reaktion mit Wasser Salpetersäure. NO2 findet sich in Branchen, in denen Dieselkraftstoff verbrannt wird. Stickstoffdioxid ist die am stärksten toxische Komponente von Dieselemissionen.

Stickstoffdioxid in geringer Konzentration kann Augen und Rachen reizen oder Kopfschmerzen, Übelkeit und allmählichen Kräfteverlust zur Folge haben. NO2 in hoher Konzentration kann Lungenödeme (Wasser in der Lunge) verursachen und zum Tod führen.

Weitere Informationen zu Stickstoffdioxid expand table collapse table

STICKSTOFFDIOXID – NO2

Gefahren:
entzündlich
keine Explosionsgefahr
Klassifizierung:
Gesundheit
hochtoxisch, Oxidans
Synonyme:
Distickstofftetroxid, Stickstoffperoxid, Stickstofftetroxid und NTO
Grenzwerte:
(OSHA)
MAK\TWA: 5 ppm
(ACGIH)
KZE: 5 ppm/ 15 min.
(OSHA)
IDLH: 50 ppm / 30 min.
Branchen:
Bergbau bei Verwendung von Maschinen mit Dieselmotoren, Garagen, Chemiefabriken

Auswirkungen unterschiedlicher NO2-Konzentrationen

NO2-Konzentration in PPM
Auswirkungen auf den Menschen
0,2-1
Durch stechenden, beißenden Geruch wahrnehmbar.
1
Maximale Arbeitsplatzkonzentration (OSHA, ACGIH).
5-10
Reizung von Nase und Rachen.
20
Reizung der Augen.
50
Maximale Expositionszeit 30 Minuten.
100-200
Engegefühl in der Brust, akute Bronchitis und Tod durch Exposition über einen längeren Zeitraum.

Für den Nachweis von Stickstoffdioxid geeignete Geräte

Industrial Scientific bietet für jede Branche oder Anwendung ein breites Spektrum an Gaswarngeräten für Stickstoffdioxid, wie z.B. die Eingas-Warngeräte Tango® TX1 und GasBadge® Pro, die Mehrgas-Warngeräte Ventis® Pro5, Ventis® MX4 und MX6 iBrid® sowie den Radius® BZ1 Bereichsüberwacher.

Bereichsüberwacher

Radius BZ1

learn more arrow icon
Mehrgas-Warngerät

Ventis Pro5

learn more arrow icon
Mehrgas-Warngerät

Ventis MX4

learn more arrow icon
Mehrgas-Warngerät

MX6 iBrid

learn more arrow icon
Eingas-Warngerät

Tango TX1

learn more arrow icon
Eingas-Warngerät

GasBadge Pro

learn more arrow icon